Registerauszug / Zertifikat erstellen (Handelscharge ausbuchen)

Die Erstellung des Registerauszug entspricht der Ausbuchung einer Menge Biomethan aus dem Biogasregister Deutschland. 

Um eine Charge auszubuchen,wählen Sie bitte aus der Kontenübersicht (Transaktionen → Chargen verwalten) die Detailansicht der Charge durch Klick auf das Lupen-Symbol:

Nun können Sie durch Auswahl der Option "Handelscharge ausbuchen (Registerauszug erstellen)" mit der Erstellung des Registerauszugs beginnen:

Im folgenden Dialog können Sie einen Eintrag aus Ihrer Kundendatenbank wählen, falls dort die Daten des Empfängers abgespeichert ist. Die Daten aus der Kundendatenbank können im Formular noch angepasst werden. Zur Pflege der Kundendatenbank finden Sie hier weitere Informationen.

Alternativ können Sie die Daten manuell eintragen. Die Mindestangaben sind mit einem roten Stern markiert, zur besseren Nachverfolgbarkeit und Nachweisqualität sollten Sie möglichst vollständige Angaben machen.

Zudem ist es möglich, als Sprache zwischen Deutsch und Englisch zu wählen.

Fenstergröße Ausbuchungsdialog

Die Fenstergröße des Ausbuchungsdialogs kann rechts unten (Klicken und Ziehen auf Fensterecke) vergrößert bzw. verkleinert werden.

Für die Ausspeisung bzw. Übergabe der Menge kann entweder das Feld "Ort der Übergabe" angegeben werden, oder die beiden Werte für Ausspeisepunkt und Zählernummer. Mindestens eine der beiden Bedingungen muss erfüllt werden.

Das aktuell mit "Entnahme-Name" bezeichnete Feld kann mit einer (internen) Angabe über die Bezeichnung des Verbrauchers befüllt werden (z.B. BHKW Süd).

Der Zeitpunkt der bilanziellen Übergabe ist nur für sogenannte Beimischprodukte relevant (z.B. bietet ein Energieversorger 10% Biomethan an). Wenn der Energieversorger die Massenbilanz für seine Endkunden selbst übernimmt, sollte hier der Tag der Erstellung des Registerauszugs eingetragen werden.

Nach der Ausstellung des Registerauszugs steht Ihnen dieser bei der Charge zur Verfügung. Außerdem können Sie den Registerauszug auch im Menü unter Transaktionen→ Registerauszüge einsehen durch Eingabe der Registerauszugsnummer abrufen. 

Die ausgebuchte Charge finden Sie in der Kontenübersicht durch Auswahl des Suchformulars und das Setzen des Status auf "Ausgebucht für Registerauszug".

War der Artikel hilfreich? Danke für das feedback. Es gab Probleme bei der Übermittlung des feedbacks. Bitte veruschen Sie es später erneut.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns. Kontaktieren Sie uns.